Blatt

Zurück

Anpassung unserer Tarifstruktur

20.08.2018 von Michael Höfer

Zum 01.08.2018 ist im Kinderhaus e.V. eine weitreichende Änderung der internen Tarifstruktur (TVKH) in Kraft getreten, die sich weitgehend an die tariflichen Vergütungen im öffentlichen Dienst (TVöD) anlehnt.

Hintergrund dieser Anpassung ist unsere Beobachtung, dass sich in der vergangenen Zeit weit weniger Personen mit der Qualifikation als Erzieherin im Vergleich zu sonstigen Ausbildungen bei uns beworben haben. Das liegt vermutlich auch daran, dass bei uns im TVKH eine Unterscheidung gemacht wird zwischen der Funktion einer Erzieherin als Erstkraft (z.B. Leitung einer KiTa-Gruppe) und der einer Zweitkraft im regulären Gruppendienst. Da es diese Unterscheidung im TVöD nicht gibt, führte das in der Konsequenz dazu, dass der Gehaltsunterschied zwischen TVöD und TVKH für diese Personengruppe deutliche zutage trat. Diese Lücke wird jetzt überwiegend geschlossen.

Ein weiterer Grund für die Anpassung ist, dass - es lässt nicht wegdiskutieren - durch den Mangel an geeigneten Fachkräften die Konkurrenzsituation zwischen den Trägern, die um die gleiche Klientel werben, größer wird, insbesondere dadurch, dass die Stadt Göttingen und inzwischen auch die ev. Kirche und die AWO die Vergütung nach TVöD anwenden.

Wir haben allerdings die vorhandene und bewährte Traifstruktur im Kinderhaus e.V. nicht gleich über Bord geworfen, sondern die Vergütungen in unseren Entgeltgruppen 6 bis 9, die mit der Qualifikation einer Erzieherin besetzt werden können, deutlich angehoben. So wird z.B. die Vergütung für eine Erzieherin als Zweitkraft linear um 150 € angehoben, das entspricht einer relativen Erhöhung zwischen 8% und 9,4%. In dieser Erhöhung ist eine durchschnittliche Tarifsteigerung von 3,19% für 2018 eingerechnet - leider konnten wir diese nicht zeitgleich mit dem TVöD am 01.03.2018 umsetzen: dafür fehlt uns die Refinanzierung durch den Zuschuss der Stadt Göttingen, der immer erst im Nachhinein angepasst wird.

Auch für die Gruppenleitungen (TVKH 7) und Leitungen von KiTas (TVKH 8 bis TVKH 9b) haben wir die Vergütungen in der Summe zwischen 6% und mehr als 10% angehoben. Wir glauben, dass wir durch diese Anpassung der Tarifstrukturen für die Zukunft gut aufgestellt sind.

Zurück